Neue Abfahrtzeiten

Wir bitten um Beachtung:

Auf Grund der Sperrung des Burgbergtunnels in Bernkastel gilt in der Zeit vom 07.01.2020 bis zum 08.04.2020 ein neuer Fahrplan im Nachmittagsbereich für die Buslinie 311 (Morbach – Bernkastel-Kues)

Neue Abfahrtszeiten:

16:10 Uhr IGS Morbach
16:14 Uhr Wenigerath
16:22 Uhr Gornhausen
16:30 Uhr Gonzerath, Gemeindehalle
16:32 Uhr Gonzerath
16:38 Uhr Kommen
16:42 Uhr Longkamp
16:52 Uhr Monzelfeld, Grundschule
17:10 Uhr Bernkastel, Doktorbrunnen
17:13 Uhr Bernkastel-Kues, Schulzentrum

Die Schülerinnen und Schüler aus den betreffenden Ortschaften, werden in dieser Zeit früher aus dem Unterricht entlassen. Die Lehrerinnen und Lehrer werden darüber gesondert informiert.

 

 

 

 

Weihnachtsgruß

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde,

in dieser Woche beginnen die Weihnachtsferien und das Jahr neigt sich seinem Ende zu. Auch in der Schule ist es seit Tagen weihnachtlich: im F-Gebäude steht unser großer Tannenbaum, der Adventskranz hängt in der Aula und die Klassenräume sind weihnachtlich geschmückt. Passend zum Nikolaustag hat unsere SV wieder ihre alljährliche Nikolausaktion durchgeführt und Schokoladenweihnachtsmänner in den Klassen und Lehrerpostfächern verteilt. Der Schulelternbeirat hat auf dem Morbacher Weihnachtsmarkt Plätzchen verkauft, die vorher von den Eltern unserer Schüler gebacken wurden.

Die Zeit bis jetzt war anstrengend, aber auch anregend, gefüllt mit Unterricht, Klassenarbeiten und Klausuren sowie vielen Aktivitäten und Projekten, die unser Schulleben bereichern.

Das Jahresende ist immer Anlass, zurück zu blicken und auch „Danke“ zu sagen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die unsere IGS Morbach in diesem Jahr begleitet haben: bei den vielen Kolleginnen und Kollegen, die sich über das normale Maß für die Schule und ihre Schülerinnen und Schüler einsetzen; bei unserem Verwaltungspersonal, ohne das ein reibungsloser Ablauf unseres Tagesgeschäfts unmöglich wäre; bei den vielen Eltern, die sich in den Klassen und den Gremien der Schule engagieren; bei den Freunden und Förderern unserer Schule, die unsere Arbeit in vielen Bereichen durch ihr Engagement unterstützen, erleichtern und Vieles überhaupt erst möglich machen.

Ihnen und Euch allen wünsche ich eine gesegnete Weihnachtszeit, ein gutes und gesundes Jahr 2020 und erholsame Ferien!

Peter Geisenhainer

 

Erfolgreiche DELF-A1 Prüflinge

Am 24.06.2019 fuhren einige Teilnehmer des DELF-Kurses mit Frau Kaspar nach Mainz, um dort eine mündliche Prüfung in Französisch zu absolvieren. Das DELF-Zertifikat (Diplôme d’études de langue francaise) bescheinigt Kenntnisse der französischen Sprache und ist international anerkannt. Bei der Prüfung wurde jeder einzeln aufgerufen und musste zu einem Prüfer gehen. Wir haben uns vorgestellt und dann noch ein paar Fragen beantwortet. Danach stellten wir dem Prüfer Fragen zu vorgegebenen Themen. Als letztes unterhielten wir uns auf Französisch und mussten dabei bestimmte Kriterien berücksichtigen, die wir in der Arbeitsgemeinschaft gelernt haben.

Bei der schriftlichen Prüfung bekamen wir ein Hörverstehen, Leseverstehen und eine Aufgabe zum Schreiben. Die DELF-A1-Prüfung ist eine Erfahrung, die man jedem Schüler empfehlen kann und mit der man die Grundkenntnisse der französischen Sprache verbessern kann. Die Vorbereitung mit den Mitschülerinnen und Mitschülern hat uns sehr Spaß gemacht. (Michelle Winschu und Jule Schnauß, Klasse 9)

Wir bitten um Beachtung!

Neue Fahrpläne ab Montag, dem 2. Dezember 2019

Die Beförderung der Schülerinnen und Schüler von Hinzerath und Gonzerath nach Bernkastel-Kues sowie Hinzerath nach Morbach wird auf Grund der Baustelle in Hinzerath umgestellt.

06:32 Uhr   Hinzerath Ortsmitte                   
06:37 Uhr   Hundheim
06:40 Uhr   Bischofsdhron Paulinus
06:41 Uhr   Bischofsdrohn Sonnenstr.
06:45 Uhr   Morbach ZOB
06:55 Uhr   Gonzerath Gemeinde
07:19 Uhr   BKS SZ

 

06:58 Uhr   Irmenach, Kirche
07:24 Uhr   Hinzerath Ortsmitte               
07:36 Uhr   Morbach IGS
07:40 Uhr   Morbach IGS

Die Beförderung der Schüler nach der 6. Schulstunde von Morbach nach Wederath soll künftig freitags wie folgt geregelt werden:

RMV-Bus – Fahrt 311 060
13:10 Uhr   Morbach GS
13:15 Uhr   Morbach IGS
13:26 Uhr   Wederath
13:33 Uhr   Hinzerath
13:39 Uhr   Hochscheid
13:43 Uhr   Kleinich
13:45 Uhr   Thalkleinich
13:49 Uhr   Beuren
13:51 Uhr   Irmenach                  

Quelle: RMV-Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH

„Es gibt noch viel zu tun!“ – Neuer Schulleiter an der IGS Morbach

Im kommenden Schuljahr 2020/2021 wird Peter Geisenhainer offiziell zum neuen Schulleiter der IGS Morbach ernannt. Frau Ursula Biehl von der ADD Trier überreichte nun dazu persönlich das Schreiben der Ministerin. Er tritt damit die Nachfolge von Stefan Philippi an, der im Frühjahr eine Stelle in Lübeck angenommen hatte.

Ein Neuling ist Peter Geisenhainer an der Schule jedoch nicht. Bereits im Jahr 1997 begann seine Arbeit an der damaligen Hauptschule in Morbach, seitdem fühle er sich mit dem Ort eng verbunden. An der Hauptschule war er seit 2004 als stellvertretender Schulleiter tätig, ab 2009 setzte er sich für den gelungenen Zusammenschluss mit der örtlichen Realschule zur Integrierten Gesamtschule Morbach ein. Auch hier übernahm er den Posten des stellvertretenden Schulleiters.

Mit Blick auf die letzten Jahre zieht Peter Geisenhainer Bilanz: „Meine beiden Vorgänger haben eine starke Schule aufgebaut. Die IGS Morbach ist dank ihres jungen und hoch engagierten Kollegiums eine moderne, in die Zukunft gerichtete Schule.“ Doch er sieht auch Entwicklungsmöglichkeiten: „Es gibt noch viel zu tun. Unsere Ganztagsschule muss attraktiver werden, begonnene Baumaßnahmen müssen endlich abgeschlossen werden.“ Ein weiteres Großprojekt sei die Neugestaltung des Schulgeländes, zu der er alle Mitglieder der Schulgemeinschaft und der Gemeinde herzlich einlädt: „Gestalten Sie mit uns zusammen eine attraktive Schule, in der sich unsere Schülerinnen und Schüler wohlfühlen und gerne aufhalten. Ich freue mich auf eine aktive Zusammenarbeit mit Ihnen, damit unsere IGS Morbach die Schule der Region bleibt.“

Für eine fortlaufend erfolgreiche Zukunft der IGS Morbach hat sich der neue Schulleiter also bereits einige Ziele gesteckt. Die Mitarbeiter und Lehrkräfte der IGS Morbach, aber auch Hr. Geisenhainer selbst, freuen sich darauf, diese Ziele gemeinsam umzusetzen.

 

 

 

Schüler engagieren sich bei Morbacher Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Am Sonntag, den 17.11.2019 fand in Morbach am Ehrenmal auf dem Platz „Pont-sur-Yonne“ eine Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages statt. Der Volkstrauertag dient dem Gedenken an die Opfer beider Weltkriege und ist zugleich Mahnung, dass wir alle den Frieden wahren müssen, damit sich die Geschichte nicht wiederholt. Bei der Gedenkfeier engagierten sich auch Schüler der IGS Morbach.

Felix Israel und Estelle Klein hielten eine Rede, um an die Leiden der Menschen in den Kriegen zu erinnern. Dabei stellten sie auch die Wichtigkeit der alljährlich stattfindenden Gedenkstättenfahrt der Klassenstufe 10 nach Verdun heraus, damit gerade die heutige Jugend einen Eindruck von den Folgen gewaltsamer Konflikte gewinnt.

Darüber hinaus präsentierten die Schülerin Leonie Alt und der Musiklehrer Guido Bollig das Lied „Imagine“ von John Lennon, als Ausdruck der Hoffnung auf ein friedliches Miteinander aller Menschen. Von Estelle Klein und Felix Israel