RWE Schulwettbewerb „Energie mit Köpfchen“

Mitdenken, Vordenken, Querdenken
„Energie mit Köpfchen“ beweisen die Schüler der Energie-AG der IGS und Realschule plus Morbach. Ziel des RWE Schulwettbewerbs ist es, möglichst viele Menschen für das Thema Energiesparen zu begeistern und darüber hinaus, innovative und technische Lösungen für den effizienten Umgang mit Energie zu finden. Besonders pfiffige Ideen werden bereits im Vorfeld gefördert. Auch die IGS und Realschule plus Morbach wurde mit 1 000 Euro unterstützt. Durch das Fördergeld von RWE Deutschland kann die Projektidee leichter umgesetzt werden. Die Mitglieder der Energie-AG, Björn Bernhard, Felix Fetzer, Fabian Josten, Michael Rentmeister, Lars Risch und Marco Schmidt (alle aus der 10b), würden sich natürlich riesig freuen, wenn sie im Juni auf dem Siegerpodest stehen könnten. Im Juni werden die besten Projekte prämiert. Den Siegerschulen winken in jeder Altersstufe (Primarstufe, Sekundarstufe I und II) Preise von jeweils 4 000 Euro.
Neben dem Fördergeld kann sich jede Schule über kostenlose Arbeits- und Informationsmaterialien sowie einen Energiesparkoffer freuen, der am 6. Mai 2011 unserer Schule überreicht werden wird.
Ab sofort heißt es: „Los geht’s“ für die Vollendung des Projekts „Bau eines Aufwindkraftwerkes“.
Weitere Informationen zu dem RWE Schulwettbewerb sind im Internet zu finden unter
www.rwe-schulwettbewerb.de
Die Schüler der Energie-AG haben auch eine kleine Homepage selbst zusammengestellt: http://aufwindkraftwerk-igs-morbach.de.tl

Elterninfoabend B@IT

Herr Boemer und Herr Dibjick stehen im Raum D104 (Differenzierungsraum der 6. Jahrgangsstufe) für Ihre Fragen bezüglich des Schwerpunktes B@IT im kommenden Schuljahr zur Verfügung. Gebrauchte Note- und Netbooks können hier in Augenschein genommen werden, ob Sie für den Einsatz im Schwerpunkt B@IT geeignet sind oder nicht.

Beyoncés Keyboarderin kommt nach Morbach

Die Modern Music School und die IGS Morbach präsentieren Brittani Washington (USA) mit ihrer R ‘n‘ B Show

Alle Fans moderner amerikanischer Popmusik werden sich freuen: Am Donnerstag, dem 12. Mai, tritt die Keyboarderin Brittani Washington in der Baldenau-Halle in Morbach auf. Unter dem Motto „Keys to Fame“ verrät die Profimusikerin ihre besten Tricks auf den schwarz-weißen Tasten. Dazu singt sie und erzählt dem Publikum vom ihrem Alltag mit US-Superstar Beyoncé. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt ist frei. Veranstalter sind die IGS Morbach und die Modern Music School, die unter ihren rund 70 weltweiten Filialen auch einen Standort in Morbach hat. Tänze der Klassenstufen 6 und 10 sowie ein Auftritt der IGS-Schulband „Who cares?“ werden Brittanis Show ergänzen.

Die 25-jährige Amerikanerin bediente auch für andere Stars die Tasten: Mit Künstlern wie Kanye West, Jay-Z und Destiny‘s Child nahm sie Songs auf oder spielte live auf Welttourneen. Die anstehende Tour mit der Modern Music School wird sie durch rund 30 Städte führen, in denen die Musikschule für Rock und Pop ihren Sitz hat.

Schulband „Who cares?“ arbeitet an der ersten CD

Unsere Schulband arbeitet momentan intensiv an der Veröffentlichung ihrer ersten CD. Nach den Osterferien 2011 wird sie fertig sein und folgende Titel sind darauf zu hören: Who cares, 21 guns, Monday morning, Shackles, Nothing else matters, Denkmal, What do you want from me, My immortal, Boulevard of broken dreams, Out of reach

Naturwissenschaftlicher Unterricht im Dynamikum Pirmasens

Das Dynamikum, ein interaktives Mitmachmuseum, das Phänomene aus Natur und Technik für Jung und Alt im wahrsten Sinne des Wortes be-greifbar macht, war für 120 Schülerinnen und Schüler der IGS Morbach in der letzten Woche vor den Osterferien der Ort des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Um den Zugang zu den elementaren Gesetzmäßigkeiten zu bekommen, die unser Leben und die ganze Welt bestimmen, ist das Berühren nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht! Selbst aktiv zu werden, ist daher spannendes und zugleich lehrreiches Programm, die Klassen können auf eigene Faust frei an Versuchsstationen experimentieren.