Neue Oberstufenschüler starten im Schuljahr 2016/2017 an der IGS Morbach

MSS Logo web klein

Schulleiter Stefan Philippi konnte zum kommenden Schuljahr 54 neue Oberstufenschüler begrüßen. In seiner Ansprache unterstrich er die Bedeutung der Eigenständigkeit, was sowohl die Bereiche Lernen als auch die Organisation und Motivation betrifft. Er legte den Schülern ans Herz bei Fragen und Problemen offen auf die Lehrer zuzugehen. Musikalisch umrahmt wurde die Begrüßung von Musiklehrer Guido Bollig mit seiner Schulband – vielen Dank an Euch! Mit vielen Informationen und einer ersten Unterrichtseinheit im Stammkurs ging der erste Schultag zu Ende.

In der Einführungswoche bekamen die neuen 11- Klässler nicht nur Informationen über die Abiturprüfungsordnung, sondern auch viele Gelegenheiten, sich kennen zu lernen, so bei den nachmittäglichen Aktivitäten und einem Ganztagesausflug nach Trier. Abgerundet wurde die erste Woche durch Methodentraining in allen drei Leistungsfächern sowie Einführungen in moodle und in die Bibliothek.

Herzlichen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, die die Woche erfolgreich gestaltet und durchgeführt haben.

Monika Dusaux, MSS-Leitung

WorkShop 2016 – Die Ausbildungsmesse der IGS Morbach

Workshop_2016_1_Datum-001

Der WorkShop 2016 der Integrierten Gesamtschule Morbach ist eine Messe für Ausbildungsberufe sowie ein Markt für Ausbildungsstellen und Bewerber. Mehr als 50 Betriebe und Einrichtungen der gesamten Region werden sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten darstellen. Für Schüler/innen der Klassenstufen 5. – 12. unserer IGS Morbach ist die Teilnahme an der Ausbildungsmesse verpflichtend. Interessierte Eltern, die Öffentlichkeit, sowie Schüler/innen anderer Schulen sind ebenfalls herzlich eingeladen, um sich zu informieren.

Für das leibliche Wohl sorgt die Firma Sander Catering in unserer Mensa.

Unter den Schülerinnen und Schülern der IGS Morbach werden mehrere Geldpreise verlost, vorausgesetzt sie nutzen ausführlich die Gesprächs- und Informationsangebote der Aussteller. Mitmachen lohnt sich!

Wir sehen uns am Samstag, 17.09.2016 von 9:00 bis 13:30 Uhr in den Räumlichkeiten der IGS Morbach.

Endlich geht’s los …

…scheinen die meisten Mädchen und Jungs auf den Fotos gedacht zu haben. Ein Großteil der 112 neuen Fünftklässler startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Anna Kirche. Die Aufregung in der Kirche war deutlich zu spüren, aber bald schon hatten der evangelische Pfarrer Florian Brödner und die katholische Gemeindereferentin Gerlinde Paulus-Linn alle in den Bann des Themas „Jeder ist einzigartig“ gezogen. Dabei wurde gelacht und es gab viele gute Wünsche und Gottes Segen für den Start an der IGS Morbach.  Gestaltet wurde der Gottesdienst von Schülerinnen und Schülern der Klasse 7c – ein herzliches DANKESCHÖN dafür.

Ab 10 Uhr begann dann die offizielle Begrüßungsfeier, die unsere 6. Klassen mit allerlei Überraschungen gestaltet hatten. Seien es tolle Holzkisten mit ersten schönen Blumen fürs Klassenzimmer, Namensschilder, ein Kinderreiseführer der Schülerfirma oder auch die tolle Tanzeinlage- für jeden war etwas dabei.

Anschließend ging es dann mit den Tutoren in die Klassenräume und …endlich ging es los !

Die neuen Fünftklässler - gespannt auf dem Weg von der Begrüßungsfeier in der Baldenauhalle zu ihren Klassenräumen
Die neuen Fünftklässler – gespannt auf dem Weg von der
IGS-Morbach
Begrüßungsfeier in der Baldenauhalle zu ihren Klassenräumen

Waldjugendspiele 2016

Die gesamte Stufe 7 der IGS Morbach hat an den Waldjugendspielen auf dem Erbeskopf teilgenommen.  Dort mussten die Klassen viele Aufgaben an verschiedenen Stationen zum Thema Wald lösen. Durch Ertasten, Suchen und Teamspiele konnten die Morbacher viele  Punkte erzielen. Den 1. Platz mit 835 Punkten belegte die 7b, der 2. Platz ging mit 822 Punkten an die 7d der IGS-Morbach. Den Kunstwettbewerb hat ebenfalls ein Klasse aus Morbach gewonnen (7d).

Emma, Anna-Lena, Linus und Julia 7b

Theo Wagner verabschiedet sich nach über vierzig Jahren aus der Schule

Theo_Wagner

So mancher Vater, manche Mutter wollte sich am Elternsprechtag über die Leistungen des Kindes informieren und saß dabei dem eigenen ehemaligen Lehrer gegenüber. Kein Wunder, denn schon seit 1975 arbeitete Theo Wagner an der Hauptschule Kurfürst Balduin Morbach und seit 2009 an der Integrierten Gesamtschule Morbach. Betrachtet man die Vielzahl der Fächer, die er unterrichtete, u.a. Deutsch, Geschichte, Mathematik, Erdkunde, Sozialkunde und Sport, so spricht man in der Schule von einem echten Zehnkämpfer. Lange leitete Wagner die Fachschaft Deutsch und war mit den Fußballmannschaften der Hauptschule erfolgreich. Die Schüler schätzten seine ruhige, ausgeglichene Art und amüsierten sich darüber, dass ihr Lehrer immer vom Pfuschzettel sprach, was für die selbst doch ein Spicker ist. Am Kollegenabschluss bedankte sich Schulleiter Stefan Philippi für das langjährige Engagement des Pädagogen und das Kollegium hatte zum Abschied die Eigenschaften und Vorzüge ihres sportlichen Pensionärs in einem Werbespot zusammengestellt.

 

Stiftung Mainzer Herz informiert Schüler der IGS Morbach

image1

Die Stiftung Mainzer Herz hat es sich zum Ziel gesetzt hat, den Herzinfarkt und frühe Stadien von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekämpfen und legt dabei einen ihrer Schwerpunkte auf die Prävention.

Nach erfolgreicher Bewerbung konnten 24 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 der integrierten Gesamtschule Morbach im Rahmen der Kinderakademie Gesundheit die Universitätsmedizin Mainz besuchen. Sebastian Hollmann informierte über das Rauchen und die Folgen und Ricarda Michel erklärte anschaulich die Herz-Kreislauf-Funktion.

ATT00137

Ein Höhepunkt für die Schüler stellte das große begehbare Herz dar und am Ende des informativen Tages übte die Schülergruppe aus Morbach die wichtigsten Schritte der Reanimation.

„Wir haben schon in der Schule in einem Kurs die Wiederbelebung geübt und konnten hier in der Klinik das Ganze noch einmal trainieren. Uns ist dabei wieder klar geworden, dass auch wir Schüler Leben retten können“, meint Adriana Erz nach der Fahrt.