Was ist das Perfekte Dinner?

Bei dem perfekten Dinner sucht sich jede Gruppe 3 Gerichte aus, wobei dann jeder Zutaten mitbringt. An einem bestimmten Datum wird vorgekocht und angerichtet. Es geht darum, in einer Gruppe gemeinsam alles zu planen, von der Speisenfolge über die Tischdeko und die Speisekarte, ebenso wie die Arbeitsteilung. In einer selbst angefertigten Mappe sind diese Planungen festzuhalten.

Um das Perfekte Dinner zu planen, muss jeder seine Idee einbringen und vorstellen. Man sucht dann in der Gruppe ein Motto aus und wählt eine passende Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise aus. Dann wird in der Gruppe abgeklärt, welche Zutaten jeder mitbringt und wie die Kosten aufgeteilt werden. An 4 Terminen konnten wir Probekochen. Man musste mindestens 2 Gerichte kochen. In den folgenden 2 Wochen sollten wir die Mappen erstellen, das heißt wir mussten die Tischdeko kreieren, die vorgegebenen Aufgaben lösen und zusammen einen Arbeitsplan erstellen.

Uns haben die Vorbereitungen und das Kochen selbst sehr viel Spaß gemacht und es war eine ganze andere Form der Klassenarbeit, bei der man zeigen konnte, was man kann!

von Isabell Fetzer und Lara-Sophie Paulus 8a