Erdnuss zieht ein – Neuer Bewohner in der IGS Morbach

Seit diesem Schuljahr wohnt Erdnuss, ein Deutscher Widder, in der IGS Morbach. Gemeinsam mit Schoko und Keks, den beiden Kaninchen, die bereits im letzten Sommer einzogen sind, lebt er im Innenhof des F-Gebäudes.

Alle drei Kaninchen sind Männchen und ungefähr ein Jahr alt. Clara Moosmann aus der MSS 12 hat in der letzten Sommerferienwoche den neuen Bewohner behutsam mit unseren zwei Erstbewohnern vergesellschaftet. Nach anfänglichen Revierkämpfen haben sich die drei Jungs nun arrangiert und leben friedlich zusammen im Gehege.

Das Tierprojekt an der IGS Morbach existiert seit 2017. Während sich im letzten Jahr die Tier-AG um Herrn Porcher intensiv um die niedlichen Mitbewohner gekümmert hat, darf in diesem Jahr der 12er Leistungskurs Biologie von Herrn Nykiel die Patenschaft übernehmen.

Unser Dank richtet sich an all diejenigen, die sich mit Freude um die Tiere kümmern und für ihr Wohlbefinden sorgen, insbesondere auch an die Familie Uhrmacher, welche regelmäßig Heu und Stroh zur Verfügung gestellt hat.