Ziel: Erreicht! – Die IGS Morbach erwanderte 93.990 Kilometer

Liebe Eltern,
die Team-Sport-Challenge der IGS Morbach ist nach 80  Tagen unermüdlichen Einsatzes der Schulgemeinschaft beendet, mit einem tollen Ergebnis von 93.990 km!!! Das angestrebte Ziel wurde bei Weitem übertroffen!!!
Wir möchten nochmals auf die „Spenden-Challenge“ hinweisen, bei der wir je zurückgelegten 1.000 km 0,50 € an die Schule spenden und würden uns freuen, wenn sich viele Familien anschließen, um den geleisteten Einsatz zu belohnen.
Der Spendenbetrag kann natürlich auch geringer oder höher sein.
Hierbei können die Eltern entscheiden, für welchen Zweck ihre Spende verwendet werden soll:
– Schulhofsanierung
– Förderverein
– Schulprojekt Mali-Hilfe
– Bibliothek
VR-Bank Hunsrück-Mosel eG
IBAN: DE23 5706 9806 0000 1595 80
Verwendungszweck: Sport-Challenge + Spendenzweck
Die Verteilung an die entsprechenden Projekte erfolgt anschließend durch den Förderverein.
Wir freuen uns über viele Unterstützer.
Viele Grüße
Simone und Michael Heckler
(Eltern zweier Schülerinnen Klassenstufe 6 und 9)

 

IGS Morbach wandert in 80 Tagen 80 000 km um die olympische Welt

Von „Trägheit in der Lockdownzeit“ kann bei den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern der IGS Morbach keine Rede sein.

Seit vergangenem Montag sammeln die Jugendlichen und Erwachsenen täglich Kilometer durch Wandern, Jogging, Radfahren oder andere Aktivitäten. Rund 800 Personen beteiligen sich an dieser gigantischen Sportchallenge.

„Wir Sportlehrer stehen seit Dezember vor der Herausforderung, durch Fernunterricht die Kinder zum Sporttreiben zu animieren, da kam diese Idee auf“, erzählt Sportlehrerin Katja Gerhardt. „Die Kinder sind durch die Karte, die die symbolische 80 000 km lange Strecke durch alle Olympischen Städte der Welt zeigt, Feuer und Flamme. Wir hoffen, dass auch am Wochenende der ein oder andere Familientag dazu genutzt wird, die Traumschleifen der Region zu erkunden und uns die km zu schenken“, ergänzt Kollegin Jasmine Dreher schmunzelnd.

Vollbildanzeige

Gesammelt werden die Kilometer auf einer für die Kinder bekannten digitalen Lernplattform. Zur Motivation wird der Zwischenstand wöchentlich auf der Homepage veröffentlicht.

Nachdem die Idee zum Wochenbeginn bekannt gegeben wurde, folgten bereits erste begeisterte Elternreaktionen: „Wir finden die Idee so toll, dass wir uns dazu entschlossen haben, für die gesammelten Kilometer zu spenden“, schreiben Simone und Michael Heckler und laden auch die anderen Eltern und Erziehungsberechtigten ein, sich an der Spendenaktion zu beteiligen.

Schulleiter Peter Geisenhainer freut sich: „Eine großartige Sache, die wir von Seiten der Schulleitung gerne unterstützen!“ Bleibt zu hoffen, dass am 12. Mai 2021 auf der Homepage der Integrierten Gesamtschule Morbach die magische Zahl „80 000 km“ steht!